Rezension: Die Tochter der Tryll von Amanda Hocking

Sonntag, 16. September 2012


 


Die Tochter der Tryll von Amanda Hocking




INHALT:
Wendy ist seit ihrer Geburt eine Außenseiterin. Ihre Mutter hasst sie und versucht sie im zarten Alter von sechs Jahren umzubringen. Denn sie sieht in Wendy ein Monster. Als Wendy sich fast damit abgefunden hat, dass sie anders ist, tritt Finn in ihr Leben. Dieser mysteriöse Junge nimmt sie mit zum Volk der Tryll, ihrer wahren Heimat. Dort erfährt sie ihre wahre Identität. Sie ist eine Prinzessin, die Tochter der Königin Elora. Und  bald steckt sie mitten drin im Kampf um ihren Thron und ihr Herz...

  
DAS BUCH:
Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt schnell voran. Am Anfang des Buches fehlt etwas die Spannung, die einen weiterlesen lässt, aber sobald man richitg in der Geschichte drin ist, will man nicht mehr aufhören zu lesen.
Wendy hat eine traumatische Vergangenheit hinter sich. Ihre Mutter hat sie nie akzeptiert und hat sogar versucht sie an ihrem sechsten Geburtstag umzubringen. Ihr Vater hat Selbstmord begangen, als sie fünf war.
Auch sonst fühlt sie sich nirgendwo richtig zugehörig und wechselte deswegen auch oft die Schule. Ihr einziger halt sind ihre Tante Maggie und ihr Bruder Matt. Sie hängt sehr an ihnen und würde nie wollen, dass ihnen etwas zustößt.

MEINE MEINUNG:
Ich habe gemischte Gefühle bei diesem Buch. Einerseits ist es wirklich fantastisch geschrieben und die Geschichte fesselt einen, andererseits hat mir einfach zu lange die Spannun gefehlt. Man muss so lange auf Informationen warten und denkt sich wann kommt denn endlich die Auflösung von allem. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und man ich fand die Hauptcharaktere sehr sympathisch (bis auf Elora aber das ist nachvollziehbar). Das Buch ist aber auf jedenfall lesenswert und ich kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil herauskommt!

 Hier der Trailer zum Buch:
( Ich persönlich habe mir Finn ein bisschen anders vorgestellt... *husthust*)
                                                                              
 
Liebe Grüße 

eure Bücherverrückte ♥

2 Kommentare

  1. hast du lust an meiner blogvorstllung mitzumachen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :)
      was muss ich denn bei einer Buchvorstellung machen?

      Löschen